Sie sind hier: Aktuelles » 

Sprechfunklehrgang erfolgreich abgeschlossen

14 Teilnehmer des Sprechunglehrgangs mit den Ausbildern

Anfang Dezember konnten die Teilnehmer des gemischten Sprechfunklehrganges (DRK und DLRG) ihre Sprechfunkbescheinigungen in Empfang nehmen.

Nachdem die Teilnehmer mit den Ausbildern Andreas Rottig und Thomas Füll bereits am 11. und 12. November mit der theoretischen und praktischen 27 stündigen Ausbildung begonnen hatten, konnten nun am 02. Dezember die praktische und theoretische Prüfung, unter Beobachtung des Abnahmebeauftragten Matthias Marks von der DRK Kreisbereitschaftsleitung, absolviert werden.
Die Ausbildung umfasste neben theoretischem Wissen über Rechtsgrundlagen, physikalische Wellenverhalten, dem Aufbau und der Funktion des Funknetzes auch der Aufbau und die Funktion der genutzten Funkgeräte sowie der praktische Umgang mit diesen Geräten. Auch das Verhalten bei Störungen des Netzes oder der Geräte wurde besprochen.

Alle Teilnehmer des Lehrganges haben diese erfolgreich gemeistert, und dürfen nun die Sprechfunkgeräte in ihren Einsatzbereichen verwenden. Für einige Teilnehmer stellt diese Ausbildung eine Voraussetzung für den Besuch weiterführender Lehrgänge dar, die sie nun besuchen können.

Wir gratulieren allen Teilnehmer zum Bestehen.   

3. Dezember 2017 11:22 Uhr. Alter: 77 Tage